Sonntag, 23.07.2017 – Lagerolympiade statt Kirchgang

Traditionell steht der Sonntag in der Mitte des Lagers ganz im Zeichen der Lagerolympiade.  Auf Grund des eher mäßigen Wetters wurde dabei auf das Sandburgen bauen verzichtet. Dennoch hatten die Betreuer zahlreiche Stationen vorbereitet, wo die Teilnehmer ihr Können, Geschicklichkeit und Glück unter Beweis stellen mussten, wie z.B. Leitergolf, Krokodoc oder schätzen. Um mehr Spielraum für den zeitlichen rahmen zu haben, wurde heute auf das Abendessen verzichtet; aber es gab großartigen Ersatz. Die Betreuer schmissen den Grill an und es gab Würstchen und Steaks.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*