Dienstag 18.07.2017 – Let the Games begin

Heute starteten die ersten Spiele des großen Fußballturniers, welches sich über die gesamte Zeit der Ferienfreizeit zieht. Zehn internationale Auswahlmannschaften wie z.B. St. Kits und Nevis oder das Pipi-Kacka-Land kämpfen und spielen dabei um den Siegfried-Spielvogel Gedächtnispokal. Eines ist aber jetzt schon sicher: es gewinnt nicht immer die beste Mannschaft oder die Mannschaft mit dem besten Trainer.
Am Nachmittag fühlten sich die Teilnehmer dann wie in der Schule und das obwohl die Ferien gerade erst begonnen hatten. Nachdem sie am Vortag noch die Stadt erkunden durften, wurde nun das Wissen über Grömitz abgefragt. Dabei ging es unter anderem um die Länge der Grömitzer Seebrücke, die Liegeplätze im Yachthafen oder die anzahl der Laternen im Lübecker Weg.
Am Abend war dann zum ersten Mal Disco-Time angesagt und die Mädchen und die zahlreichen Jungs machten sich chic und stürmten die Tanzfläche. Der einzige, der in seinem Container schmollte, war Walli alias Horst, der trotz des Sieges seiner Mannschaft als Trainer wieder einmal versagte.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*